where your best belongs

Ab dem ersten Arbeitstag bei Hilti – unabhängig davon, wo auf der Welt das ist – sind Sie Teil einer Gemeinschaft, Teil von etwas Größerem.

 

 

Unsere Kultur und unser Umfeld, ermutigen Sie dazu, Ihr Bestes zu geben. Wir laden jeden in unserm Team dazu ein, die Zukunft aktiv mitzugestalten. Wir bauen gemeinsam eine bessere Zukunft.

 

Yannick - Sales Engineer, Schweiz

Nach drei Interviews waren sich Yannick und Hilti einig: ein Einstieg im Technical Career Starter Programm für Bauingenieur:innen ist genau das Richtige und Yannick startete im August 2019. Bereits ein halbes Jahr später nahm Yannick die Chance wahr weiter zu wachsen und wurde Vertriebsingenieur. Hier berät er einerseits unsere Kunden und löst technische Herausforderungen, andererseits überzeugt er proaktiv Planungsbüros von unseren Engineering Lösungen.
 
"Mein technisches Wissen aus dem Studium kann ich gezielt einsetzten. Und ich mag auch noch das Zusammenarbeiten im Team mit unterschiedlichen Persönlichkeiten“ 

 
Yannick ist vielseitig interessiert und in Zukunft möchte er auch in anderen Bereichen arbeiten.  Dank unserem Entwicklungsprozess sind seine Ziele transparent und seine Entwicklung wird gemeinsam mit seinen Vorgesetzten diskutiert und langfristig geplant. Seine Reise bei Hilti ist allerdings noch lange nicht zu Ende! 
 

Stefan - Senior Key Account Verkaufsberater, Schweiz

Stefan ist vor rund 10 Jahren als erfahrener Verkaufsberater bei uns eingestiegen und nach eigenen Aussagen lernte er erst hier „den wahren Verkauf kennen“. Gemeint sind Training, Verkaufsansätze sowie die digitale Unterstützung durch unser CRM -System und unsere Salesforce Plattform, die effizientes Arbeiten und echte Kundenbetreuung gewährleistet. Bereits am ersten Arbeitstag realisierte er, wie sehr unsere Mitarbeitenden im Mittelpunkt stehen:

„Ich erinnere mich noch heute mit Freude an das dreiwöchige Basis Training. Hier wurde mein Grundstein an Hilti Wissen gelegt und besonders mein Netzwerk an persönlichen Kontakten mit Kolleginnen und Kollegen aufgebaut."

Nach vier Jahren entwickelte er sich zum Key Account Verkaufsberater weiter und füllt diese wertvolle Position bestens aus, auch dank enger Begleitung und Unterstützung durch seine Vorgesetzten. Seit Anfang 2021 ist Stefan als Senior Key Account Verkaufsberater tätig, wo er unsere Kundinnen und Kunden weiterhin voller Elan von unseren Produkten begeistert.

 

CELYNDA - digital Account Manager und Moderatorin, Frankreich

Celynda startete bei uns im Vertrieb und übernahm innerhalb von zwei Jahren eine Position in einem Bereich, in dem sie zuvor keine Erfahrungen hatte. An dem Vertriebsjob schätzt Celynda vor allem die Freiheit ihren Tag und ihre Termine selbstständig zu planen. Zudem sorgen die vielen Interaktionen mit dem Kunden, die Beratungsgespräche und die neu gewonnen Kunden für einen Schub an Selbstvertrauen.
 
Ich habe gelernt unsere Kunden und ihre Philosophie zu verstehen. Sobald du ihre Bedürfnisse verstehst, kannst du die passenden Lösungen vorschlagen. Du hilfst ihnen dabei, selbst bestmöglich zu arbeiten.
 
Dass Kundenbeziehungen auch in Celyndas nächster Rolle eine wichtige Rolle spielen müssen, war schnell klar. Heute moderiert sie Live-Produktdemonstrationen, bei denen sie mit den Kunden interagieren kann. Live vor der Kamera zu stehen, heißt auch optimal vorbereitet zu sein, damit wenig Fehler passieren – eine Fähigkeit, die Celynda sich schnell angeeignet hat. Und damit zeigt und erklärt sie Hilti nun Zuschauern aus der ganzen Welt.

 

Andrew - learning and development manager, Singapore

In seinen mehr als 20 Jahren bei Hilti hat Andrew die ganze Welt bereist und hatte Jobs in Bereichen, bei denen er anfangs nicht sicher war, ob er dafür der richtige ist. Unterstützung und Vertrauen, so betont er, haben die verschiedenen Karrierestationen erst möglich gemacht.

“Hilti kann dich wirklich dorthin bringen, wo du hinwillst, auch wenn du noch nicht weißt, wo genau das ist."
 
Andrew unterstützt Menschen auf der ganzen Welt dabei, ihr eigenes Potenzial voll auszuschöpfen. Ohne dass es sich für ihr wirklich nach Arbeit anfühlt, verbringt er Zeit mit Menschen, gibt ihnen Karriereimpulse und zeigt ihnen, was sie erreichen können.
 

Banu - GESCHÄFTSFÜHRERIN, TÜRKEI

Banu ist ein wichtiges Teammitglied und das bereits seit fast 20 Jahren. In dieser Zeit hat sich viel für sie verändert, einschließlich neun verschiedenen Positionen und einem großen Umzug nach Südafrika.  Manchmal zweifelte sie daran, ob sie die nächste Rolle übernehmen kann, aber sie hat erlebt, dass sie mehr kann, als sie sich je hatte vorstellen können. Rückblickend hätte Banu nie gedacht, dass sie es bis zum Marketing Director schaffen würde, geschweige denn zum General Manager. Mit dem Rückhalt und der Unterstützung durch ihr Team kann sie wirklich alles erreichen.
 
"Es gab Zeiten, in denen ich mich fragte: 'Ist das wirklich möglich? Kann ich das schaffen?'"

Neben der beruflichen Weiterentwicklung hat die Arbeit bei Hilti auch auf persönlicher Ebene viel bedeutet. Der Umzug mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn nach Südafrika war ein ziemlicher Schritt, aber es war auch ein guter und großer Schritt für ihre Familie.  Ihr Sohn liebte jede Sekunde in Südafrika! 

 

Tobias - INNOVATIONSMANAGER GLOBALE FERTIGUNG, LIECHTENSTEIN

Das Thema Innovation sollte bei Hilti auf eine nächste Ebene gebracht werden. Tobias spielte dabei eine große Rolle, als er die Innovationsinitiative „Hungry Lion“ ins Leben rief. Jetzt kann jeder Mitarbeitende in der Fertigung eigene Ideen einreichen, die gehört werden.
 
 "Ich bin in einer Position, in der ich die strategische und kreative Arbeit miteinander verbinden kann. Das macht Veränderungen möglich und ich habe täglich spannende Entwicklungen auf meinem Schreibtisch. Ich kann sehen, wie wir gemeinsam an einer besseren Zukunft für alle bauen."

Tobias kann sich von der Idee bis zur Produktion aktiv einbringen. Er probiert immer wieder neue Dinge aus und erforscht, was möglich ist und wie es das Unternehmen voranbringen kann. Es bleibt spannend, was Tobias Team als nächstes zu Tage bringt.
 

ALEXIS - PRODUKTMANAGER FÜR CHEMISCHE ANKER, USA

Alexis Kontakt zu Hilti entstand während ihrer Zeit an der Universität und sie hatte bis dahin noch keine konkrete Vorstellung, in welcher Position sie starten könnte. Alexis liebt es, wenn ihre Arbeit sichtbare Ergebnisse mit sich bringt – das kann ein Anker sein, der einen Balken an seinem Platz hält oder die strahlenden Gesichter der Kinder, die einen Hilti Standort besuchen, um etwas über Technik zu lernen. Sie durfte bereits ein neues Projekt im Headquarter in Lichtenstein übernehmen – ein Standort, den sie schon immer einmal kennenlernen wollte.

“Solche Projekte bekommen 28-Jährige sonst nicht so einfach.”
 
Alexis hat keine Angst, um Hilfe zu bitten, wenn sie sie braucht, und sie weiß, dass ihr Team voll hinter ihr steht. Es ist nicht immer einfach, Aufgaben zu erledigen, die man noch nie zuvor gemacht hat und deshalb ist es toll, wenn man viel Unterstützung erhält und hilfreiche Werkzeuge an die Hand bekommt. Für Alexis geht das über den Job hinaus und erstreckt sich auch auf ihre ehrenamtlichen Aktivitäten.
 

NIELS - LEITER GLOBAL MARKETING UNIT DIRECT FASTENING, Liechtenstein

Niels ist seit zehn Jahren bei Hilti und er hat schon viele Bereiche des Unternehmens kennengelernt. Angefangen hat alles im Vertrieb in Amsterdam und hier nahm Niels seine erste große Hilti-Herausforderung an: ein 100.000 € Gebiet auf  eine Million zu bringen. Auch wenn er nicht mehr im Vertrieb tätig ist, feiern ihn die Kolleginnen und Kollegen noch immer für diesen Erfolg.
 
"Mein Chef kam zu mir und sagte: Wir haben jetzt eine andere Herausforderung für dich. Es ist die Rolle des Marketingleiters. Ich weiß immer noch nicht, warum ich die Chance dazu bekam, aber war eine besondere Weiterentwicklung für mich."

 

Jetzt bringt Niels seine ganze Hilti Erfahrung in das Marketingteam für Direktbefestigungen ein. Marketing bei Hilti heißt mehr als nur theoretisches Marketing wissen – es bedeutet, dass man dazu lernt, in dem man es tut.